13.
SYMPOSION
DÜRNSTEIN
14.-16. MÄRZ
2024

WAS WERDEN WIR MORGEN ESSEN? 
Fragen zur Zukunft der Ernährung

 

PROGRAMM

Informieren Sie sich über das Veranstaltungsprogramm 2023 bzw. über Vortragende im Detail durch Aktivierung der Links. 

Alle Vorträge im Überblick

Donnerstag, 23. März 2023

  • 17:30 bis
  • 18:00 Uhr
ICal download Button
  • 18:00 bis
  • 18:45 Uhr
ICal download Button
  • 18:45 bis
  • 19:00 Uhr
ICal download Button

Ursula Baatz, Kuratorin des Symposion Dürnstein.

  • 19:00 bis
  • 20:30 Uhr
ICal download Button

Adelheid Kastner, Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Primarärztin der Klinik für Psychiatrie mit forensischem Schwerpunkt am Kepler Universitätsklinikum Linz. Michael Mayrhofer, Rechtswissenschaftler und Verfassungsrichter. Professor für Öffentliches Recht und Leiter des Linz Institute of Technology (LIT) Law Lab an der Johannes Kepler Universität Linz. Sabine T. Köszegi, Professorin für Arbeitswissenschaft und Organisation, Technische Universität Wien. Giovanni Rubeis, Professor für Biomedizinische Ethik und Ethik des Gesundheitswesens, Leiter des gleichnamigen Fachbereichs an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems.

 

  • 20:30 bis
  • Uhr
ICal download Button

Zeit zum gemeinsamen Austausch bei Wein & Brot.

Moderation: Mari Lang, Journalistin, ORF

Programmänderung vorbehalten.

Freitag, 24. März 2023

  • 09:00 bis
  • 09:20 Uhr
ICal download Button

Propst Petrus Stockinger.

  • 09:30 bis
  • 10:30 Uhr
ICal download Button

Werner Vogd, Professor für Soziologie an der  Universität Witten/Herdecke.

  • 10:30 bis
  • 11:00 Uhr
ICal download Button
Pause
  • 11:00 bis
  • 12:00 Uhr
ICal download Button

Simon Hippenmeyer, Professor für Entwicklungsneurobiologie, Life Sciences Research Area Chair, Institute of Science and Technology Austria (ISTA).

  • 12:00 bis
  • 12:15 Uhr
ICal download Button

Silvia Stoller, Philosophin, Universitäten Graz und Wien.
Martin G. Weiß, Assoz. Professor am Institut für Philosophie, Universität Klagenfurt. 

  • 12:15 bis
  • 13:00 Uhr
ICal download Button

Simon Hippenmeyer, Silvia Stoller, Werner Vogd und Martin G. Weiß. Moderation: Martin Tauss, Redakteur Die FURCHE.

  • 13:00 bis
  • 14:30 Uhr
ICal download Button
Pause
  • 13:40 bis
  • 14:30 Uhr
ICal download Button
  • 14:30 bis
  • 15:30 Uhr
ICal download Button

Florence Thibaut, Professorin für Psychiatrie am Universitätsklinikum Cochin-Tarnier, Universität Paris Cité, Präsidentin der International Association for Women’s Mental Health.

  • 15:30 bis
  • 16:00 Uhr
ICal download Button

Nathalie Rieser, Psychologin mit Forschungsschwerpunkt Kognitive Psychologie und kognitive Neurowissenschaften, Universität Zürich.

  • 16:00 bis
  • 16:30 Uhr
ICal download Button

Karin Matko, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Allgemeine und Biopsychologie, Technische Universität Chemnitz.

  • 16:30 bis
  • 17:00 Uhr
ICal download Button
Pause
  • 17:00 bis
  • 17:30 Uhr
ICal download Button

Hans-Ferdinand Angel, Professor für Religionspädagogik an der Universität Graz.

  • 17:30 bis
  • 18:15 Uhr
ICal download Button

Hans-Ferdinand Angel, Simon Hippenmeyer, Karin Matko und Nathalie Rieser. Moderation: Kirstin Breitenfellner, Autorin und Publizistin.

  • 18:15 bis
  • Uhr
ICal download Button

Zeit zum gemeinsamen Austausch bei Wein & Brot.

Moderation: Joachim Schwendenwein, Organisationsberater

Ausstellung „Salon schafft Bühne“. Der Kulturverein Salon Dürnstein präsentiert Evi Leuchtgelb (www.evileuchtgelb.at). Sie wird die Thematik des Symposions 2023 anhand der von ihr entwickelten Arbeitsweise, der wissenschaftlich motivierten Suggestion, künstlerisch untersuchen und beleuchten. Damit wird erstmals auch der öffentliche Raum rund um das Stift Dürnstein als Verbindung zwischen Symposion und Stadt bespielt.

Programmänderungen vorbehalten.

Samstag, 25. März 2023

  • 09:00 bis
  • 09:20 Uhr
ICal download Button

Propst Petrus Stockinger.

  • 09:30 bis
  • 10:30 Uhr
ICal download Button

Lutz Jäncke, em. Professor für Neuropsychologie an der Universität Zürich.

  • 10:30 bis
  • 11:00 Uhr
ICal download Button
Pause
  • 11:00 bis
  • 11:45 Uhr
ICal download Button

Markus F. Peschl, Professor für Wissenschaftstheorie und Kognitionswissenschaften, Universität Wien.

  • 11:45 bis
  • 12:30 Uhr
ICal download Button

Giorgia Silani, Assoz. Professorin, Institut für klinische Gesundheitspsychologie, Forschungsschwerpunkt soziale und Neurokognition, Universität Wien.

  • 12:30 bis
  • 13:00 Uhr
ICal download Button

Markus F. Peschl, Helmut Renger, Psychiater, Psychotherapeut, Lehrer für achtsamkeitsbasierte Interventionen (MBI), Graz, Giorgia Silani. Moderation: Joachim Schwendenwein.

  • 13:00 bis
  • 14:00 Uhr
ICal download Button
Pause
  • 14:00 bis
  • 14:45 Uhr
ICal download Button

Rostam J. Neuwirth, Professor der Rechtswissenschaften und Vorstand des Departments Global Legal Studies, Faculty of Law, University of Macao, Macao (VR China).

 

  • 14:45 bis
  • 15:30 Uhr
ICal download Button

Gerfried Stocker, Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer der Ars Electronica.

  • 15:30 bis
  • 15:45 Uhr
ICal download Button
Pause
  • 15:45 bis
  • 16:30 Uhr
ICal download Button

Rostam J. Neuwirth, Markus F. Peschl, Gerfried Stocker und Referent*innen des SymposionsModeration: Doris Helmberger-Fleckl, Chefredakteurin Die FURCHE.

Moderation: Joachim Schwendenwein, Organisationsberater.

Ausstellung „Salon schafft Bühne“. Der Kulturverein Salon Dürnstein präsentiert Evi Leuchtgelb (www.evileuchtgelb.at). Sie wird die Thematik des Symposions 2023 anhand der von ihr entwickelten Arbeitsweise, der wissenschaftlich motivierten Suggestion, künstlerisch untersuchen und beleuchten. Damit wird erstmals auch der öffentliche Raum rund um das Stift Dürnstein als Verbindung zwischen Symposion und Stadt bespielt.

Programmänderungen vorbehalten

Donnerstag, 23. März 2023

    • © Klaus Ranger
  • 17:30 bis 18:00 Uhr
  • Einlass.

    • © Klaus Ranger
  • 18:00 bis 18:45 Uhr
  • Eröffnung.

    • © Klaus Ranger
  • 18:45 bis 19:00 Uhr
  • Blackbox Gehirn? Warum es notwendig, aber nicht ausreichend ist.

  • Vortrag
  • Ursula Baatz, Kuratorin des Symposion Dürnstein.

    • © Tom Öttle
  • 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Wie viel Zukunft hat das menschliche Gehirn? Zur Diskussion um künstliche Intelligenz.

  • Podium
  • Adelheid Kastner, Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Primarärztin der Klinik für Psychiatrie mit forensischem Schwerpunkt am Kepler Universitätsklinikum Linz. Michael Mayrhofer, Rechtswissenschaftler und Verfassungsrichter. Professor für Öffentliches Recht und Leiter des Linz Institute of Technology (LIT) Law Lab an der Johannes Kepler Universität Linz. Sabine T. Köszegi, Professorin für Arbeitswissenschaft und Organisation, Technische Universität Wien. Giovanni Rubeis, Professor für Biomedizinische Ethik und Ethik des Gesundheitswesens, Leiter des gleichnamigen Fachbereichs an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems.

     

    • © Klaus Ranger
  • 20:30 Uhr
  • Ausklang.

  • Zeit zum gemeinsamen Austausch bei Wein & Brot.

Freitag, 24. März 2023

    • © Klaus Ranger
  • 09:00 bis 09:20 Uhr
  • Morgenimpuls in der Stiftskirche Dürnstein.

  • Zusatzprogramm
  • Propst Petrus Stockinger.

    • © Werner Vogd
  • 09:30 bis 10:30 Uhr
  • Wer das Geheimnis des menschlichen Gehirns lüften will, stößt auf Gesellschaft.

  • Vortrag
  • Werner Vogd, Professor für Soziologie an der  Universität Witten/Herdecke.

    • © Simon Hippenmeyer
  • 11:00 bis 12:00 Uhr
  • Einblicke ins Gehirn – Wie Genetik die Gehirnentwicklung steuert.

  • Vortrag
  • Simon Hippenmeyer, Professor für Entwicklungsneurobiologie, Life Sciences Research Area Chair, Institute of Science and Technology Austria (ISTA).

    • © Klaus Ranger
  • 12:00 bis 12:15 Uhr
  • Gehirn und Biopolitik.

  • Statement
  • Silvia Stoller, Philosophin, Universitäten Graz und Wien.
    Martin G. Weiß, Assoz. Professor am Institut für Philosophie, Universität Klagenfurt. 

    • © Klaus Ranger
  • 12:15 bis 13:00 Uhr
  • Gehirn und Biopolitik.

  • Podium
  • Simon Hippenmeyer, Silvia Stoller, Werner Vogd und Martin G. Weiß. Moderation: Martin Tauss, Redakteur Die FURCHE.

  • 13:40 bis 14:30 Uhr
  • Führung durch die Dauerausstellung des Stifts Dürnstein "Entdeckung des Wertvollen".

  • Zusatzprogramm
  • Propst Petrus Stockinger.

    • © Florence Thibaut
  • 14:30 bis 15:30 Uhr
  • The Female Brain.

  • Vortrag
  • Florence Thibaut, Professorin für Psychiatrie am Universitätsklinikum Cochin-Tarnier, Universität Paris Cité, Präsidentin der International Association for Women’s Mental Health.

    • © Serge Schoemaker
  • 15:30 bis 16:00 Uhr
  • Psychedelische Substanzen in einem therapeutischen Setting? Ein Forschungsbericht.

  • Vortrag
  • Nathalie Rieser, Psychologin mit Forschungsschwerpunkt Kognitive Psychologie und kognitive Neurowissenschaften, Universität Zürich.

    • © Günther Brauer
  • 16:00 bis 16:30 Uhr
  • Wie wirkt Meditation?

  • Vortrag
  • Karin Matko, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Allgemeine und Biopsychologie, Technische Universität Chemnitz.

    • © Hans-Ferdinand Angel, Prof. Dr. Mario Aletti
  • 17:00 bis 17:30 Uhr
  • Credition: Fluides Glauben zwischen Gott und Wissenschaft. Über das Verhältnis von Neurowissenschaften und Theologie.

  • Vortrag
  • Hans-Ferdinand Angel, Professor für Religionspädagogik an der Universität Graz.

    • © Klaus Ranger
  • 17:30 bis 18:15 Uhr
  • Religion - eine Illusion des Gehirns?

  • Podium
  • Hans-Ferdinand Angel, Simon Hippenmeyer, Karin Matko und Nathalie Rieser. Moderation: Kirstin Breitenfellner, Autorin und Publizistin.

    • © Klaus Ranger
  • 18:15 Uhr
  • Ausklang.

  • Zeit zum gemeinsamen Austausch bei Wein & Brot.

Samstag, 25. März 2023

    • © Klaus Ranger
  • 09:00 bis 09:20 Uhr
  • Morgenimpuls in der Stiftskirche Dürnstein.

  • Zusatzprogramm
  • Propst Petrus Stockinger.

    • © Lutz Jäncke
  • 09:30 bis 10:30 Uhr
  • Wie das Gehirn unsere Persönlichkeit, das Denken und Handeln bestimmt.

  • Vortrag
  • Lutz Jäncke, em. Professor für Neuropsychologie an der Universität Zürich.

    • © Markus F. Peschl
  • 11:00 bis 11:45 Uhr
  • Über die Kreativität der Realität: Kognition als Schnittstelle zwischen Mensch, Umwelt und Zukunft.

  • Vortrag
  • Markus F. Peschl, Professor für Wissenschaftstheorie und Kognitionswissenschaften, Universität Wien.

    • © Giorgia Silani
  • 11:45 bis 12:30 Uhr
  • Understanding empathy from a neurodiverse perspective.

  • Vortrag
  • Giorgia Silani, Assoz. Professorin, Institut für klinische Gesundheitspsychologie, Forschungsschwerpunkt soziale und Neurokognition, Universität Wien.

    • © Klaus Ranger
  • 12:30 bis 13:00 Uhr
  • Menschenbilder der Neurobiologie.

  • Podium
  • Markus F. Peschl, Helmut Renger, Psychiater, Psychotherapeut, Lehrer für achtsamkeitsbasierte Interventionen (MBI), Graz, Giorgia Silani. Moderation: Joachim Schwendenwein.

    • ©2022 Rostam J. Neuwirth
  • 14:00 bis 14:45 Uhr
  • Das Gehirn im Spannungsfeld von Recht und Neurotechnologien: dargestellt am Beispiel subliminaler KI-Systeme.

  • Vortrag
  • Rostam J. Neuwirth, Professor der Rechtswissenschaften und Vorstand des Departments Global Legal Studies, Faculty of Law, University of Macao, Macao (VR China).

     

    • © Ars Electronica /Robert Bauernhansl
  • 14:45 bis 15:30 Uhr
  • Das Andere Ich. Menschenbilder in der KI.

  • Vortrag
  • Gerfried Stocker, Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer der Ars Electronica.

    • © Klaus Ranger
  • 15:45 bis 16:30 Uhr
  • Schlussdiskussion: Die Zukunft des menschlichen Gehirns.

  • Podium
  • Rostam J. Neuwirth, Markus F. Peschl, Gerfried Stocker und Referent*innen des SymposionsModeration: Doris Helmberger-Fleckl, Chefredakteurin Die FURCHE.