11.
SYMPOSION
DÜRNSTEIN
24.-26.MÄRZ
2022

 KLIMA
 SEISMOGRAPH FÜR
 NATUR & GESELLSCHAFT

PROGRAMM

Das Symposion Dürnstein 2022 findet wieder im Stift Dürnstein statt
Wir haben mit der Programmgestaltung begonnen.

Sie finden hier das Programm zum Symposion Dürnstein 2022 und weitere Infos zu allen Redner*innen. bereits zugesagt haben:

  • Katharina Rogenhofer, Mitbegründerin von „Fridays for Future“, Sprecherin des "Klimavolksbegehren" und Autorin des Buches „Ändert sich nichts, ändert sich alles“
  • Helga Kromp-Kolb ist Österreichs wichtigste Klimaforscherin und Professorin em. für Metereologie und Klima an der Universität für Bodenkultur
  • Michaela Krömer, laut FALTER Österreichs prominenteste Klimaanwältin, fragt, welche Eigenrechte die Natur hat
  • Sebastian Helgenberger, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) Potsdam. Mit seiner Forschungsgruppe zu den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen von Klimaschutz und Energiewende berät er Politik und Expertenorganisationen in und außerhalb Deutschlands
  • Madalina Diaconu ist Privatdozentin am Institut für Philosophie der Universität Wien, forscht unter anderem zu Umweltästhetik und wird über den „Druck der Atmosphäre“ sprechen
  • Nils Matzner, Wissenschaftssoziologe am Friedrich Schiedel-Lehrstuhl für Wissenschaftssoziologie am Department of Science, Technology and Society (STS), Technische Universität München spricht über Geoengineering
  • Gernot Wagner, austro-amerikanischer Ökonom und Autor. Seit 2019 unterrichtet und forscht er an der New York University, davor an der Harvard University. Er ist Co-Autor mit Martin L. Weitzman von Klimaschock, Wissenschaftsbuch des Jahres 2017

 

Alle Vorträge im Überblick

Donnerstag, 24. März 2022

Freitag, 25. März 2022

Madalina Diaconu, Privatdozentin für Philosophie, Universität Wien

Sebastian Helgenberger, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) Potsdam. Mit seiner Forschungsgruppe zu den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen von Klimaschutz und Energiewende berät er Politik und Expertenorganisationen in und außerhalb Deutschland

Samstag, 26. März 2022

Donnerstag, 24. März 2022

Freitag, 25. März 2022

    • © Klaus Pichler
  • Der Druck der Atmosphäre

  • Vortrag
  • Madalina Diaconu, Privatdozentin für Philosophie, Universität Wien

    • © Sebastian Helgenberger
  • Warum wir einen Klimagenerationenvertrag brauchen

  • Vortrag
  • Sebastian Helgenberger, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) Potsdam. Mit seiner Forschungsgruppe zu den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen von Klimaschutz und Energiewende berät er Politik und Expertenorganisationen in und außerhalb Deutschland

Samstag, 26. März 2022