SYMPOSION
DÜRNSTEIN

NEWS BLOG

Erfahren Sie mehr über alle Redner*innen, die beim Dürnstein Symposion außergewöhnliche Ideen, Hintergrundinformationen und kreative Visionen austauschten.

  • 15.04.2024, Beiträge aus Print- & Online-Medien
  • Heute Journal Panorama zum Symposion Dürnstein 2024

  • Was werden wir morgen essen?
    Herausforderungen und Perspektiven der Lebensmittelversorgung
    15. April 2024, 18:25 auf Ö1
  • Veranstalter Gäste und Kuratorin im Hof des Sifts
  • 18.03.2024, Rückblick
  • Großer Erfolg mit hochaktuellem Thema: Drei ausverkaufte Symposion-Tage im Stift Dürnstein

  • Von 14.–16. März fand bereits zum 13. Mal das Symposion Dürnstein im Stift Dürnstein in Niederösterreich statt. Diese Ausgabe widmete sich dem brisanten Thema der Ernährungssicherheit. Unter dem Titel „Was werden wir morgen essen?“ informierten Expertinnen und Experten aus vielfältigen Fachbereichen die zahlreich erschienenen Interessierten über die aktuellsten Forschungsergebnisse und tauschten sich angeregt mit dem Publikum aus.
  • Eröffnungspodium Symposion Dürnstein 2024
  • 14.03.2024, Programme, Rückblick, Vortragende
  • Wir müssen 8 Mrd. Menschen mit 4,7 Mrd Hektar ernähren

  • Das 13. Symposion Dürnstein startet mit einem hochkarätigen Podium und der Frage "Was werden wir morgen essen?". Vor allem unter der Herausforderung, dass 8 Mrd. Menschen mit 4,7 Mrd. Hektar Nutzfläche ernährt werden sollen.
  • 20.02.2024, Beiträge aus Print- & Online-Medien
  • Hafer und Hülsenfrüchte sind beliebteste Alternativprodukte

  • Eine Studie von Statista belegt, dass Hafer und Hülsenfrüchte die beliebtesten Alternativen zu Milch von Tieren oder Fleisch sind.
  • Bewirtschaftete Kleingärten in Tschechien
  • 15.02.2024, Beiträge aus Print- & Online-Medien
  • Christina Plank im Chat zu nachhaltigem Ernährungssystem

  • Unter dem Titel "Wie ein Weg zu einem nachhaltigen Ernährungssystem aussehen kann", erörtert die Wissenschaftlerin Christina Plank vom Institut für Entwicklungsforschung der Universität für Bodenkultur Wien, was es ihrer Meinung nach braucht, um die Vision eines nachhaltigen Ernährungssytems Realität werden zu lassen. Sie steht am 15. Februar 2024 im Chat von "DerStandard" der Community für Fragen zum Thema zur Verfügung.
  • 11.12.2023, Beiträge aus Print- & Online-Medien
  • FAO stellt umfassendes Aktionsprogramm zur Ernährungssicherheit vor

  • Zu den Zielen gehört, bis 2025 die Zahl hungernder Menschen um 150 Millionen zu senken sowie bis 2030 die weltweite Waldzerstörung und sämtliche illegale und unregulierte Fischerei zu stoppen.