• Fr, 08.03. , 15:30 bis 16:00 Uhr
  • Die nackte Demokratie

  • Vortrag
  •  Isolde Charim, Philosophin und Publizistin, Wien

    Wenn man Demokratie neu denken will oder neu denken muss, dann muss man sich deren zentraler Kategorie zuwenden: dem Subjekt. Dieses Subjekt ist heute ein grundlegend anderes geworden. Es gilt, diese Veränderung zu erfassen - denn erst von da aus, erst von diesem neuen Subjekttypus aus, lässt sich ermessen, was Zumutung oder was möglich Zukunft ist. Erst von da aus, lässt sich akzeptieren, was Demokratie nunmehr sein muss und kann.